{asdasd}
 
Sie sind hier: Stieghorst | Aktuelles | 
Freitag, 13. April 2018

Mitglieder wählen Henrichsmeier als CDU-Chef

Ehrung von Mitgliedern

CDU sagt treuen Mitgliedern "Danke". Der neue Vorstand freut sich auf die Arbeit (Foto: Lange)

Die Stieghorster CDU wird für weitere zwei Jahre von Gerhard Henrichsmeier geführt. Henrichsmeier wurde mit 94% von den Mitgliedern im Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Ina-Marie Krieg und Bernd Henrichsmeier gewählt.

Der wiedergewählte Vorsitzende blickte in seinem Bericht auf die vergangenen zwei Jahre zurück und zeigte sich mit den Veranstaltungen zufrieden, die auch bei der Bevölkerung auf ein positives Echo stoßen. „Die Politiker reden nicht nur, sondern sind auch vor Ort und kümmern sich“, bekommt Henrichsmeier von den Bürgern häufig zu hören.

CDU soll bei Kommunalwahl stärkste Kraft werden

Die anstehenden zwei Jahre werden inhaltlich und planerisch von den Vorbereitungen auf die Kommunalwahl geprägt sein. Henrichsmeier gibt dabei ein klares Ziel aus: „Wir werden alles daransetzen, dass die CDU wieder ein starkes Ergebnis bei der Kommunalwahl 2020 einfahren wird und stärkste Kraft wird.“

Den Vorstand komplettieren Tom Brüntrup und Tanja Schuh als Schriftführer. Zu Pressesprechern wurden Simon Lange und Angela Vogt gewählt sowie Andre Nagel und Achim Tölke als Mitgliederbeauftragte. Peter Becker, Sabrina Mokulys, Roland Staude, Werner Thole, Günter Möller, Carolin Spee und Jens Mester wurden als Beisitzer gewählt.

Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft

Für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft wurden vom stellvertretende Kreisvorsitzende Bernd Henrichsmeier treue und engagierte Mitglieder geehrt. Der sogenannte „Deutsche Herbst“ vor 40 Jahren war für Dr. Hans-Ekkehard Landwehr ein wichtiges Ereignis in die CDU einzutreten.

Seit vier Jahrzehnten ist auch Günter Fischer mit großen Engagement Mitglied der Christdemokraten. Günter Möller, Ansprechpartner für alle Hillegosser Bürger, wurde ebenfalls mit der Verdienstnadel für 40 Jahre geehrt.

Mitglieder wichtig für Volkspartei

Als vor 25 Jahren Helmut Kohl zum ersten Bundeskanzler gesamt Deutschlands gewählt wurde und Eberhard David Oberbürgermeister in Bielefeld war trat Angela Frenskowski, die sich auch im vorpolitischen Raum engagiert, aus „Überzeugung“ in die CDU ein.

"Mitglieder sind für eine lebendige Volkspartei ein wichtiger Anker und für diese Verbundenheit sagen wir Danke“, so Bernd Henrichsmeier.


© 2019 CDU Bielefeld - Stieghorst